Rezepte

Kräuterkichererbsen mit bunten Tomaten, Feigen und Ziegenkäse

Für 1 Portion

Für das Dressing

  •  3-4 Stängel frische Kräuter nach Wahl (z. B. Basilikum, Thymian, Minze)
  • 3-4 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Für den Salat

  • 150 g Kichererbsen, gekocht und abgetropft (Glas)
  • 1 Hand voll bunte Tomaten
  • 1-2 Feigen
  • 60 g Ziegenkäse

Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Dann die Kräuter grob hacken. Für das Dressing die Kräuter mit den restlichen Zutaten in einer Schüssel vermengen. Dann in ein Schraubglas à 950 ml füllen.

Die Kichererbsen in ein Sieb geben, unter kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Dann die Kichererbsen in die Schüssel mit dem Dressing geben und alles gut vermengen. Die Tomaten und Feigen gegebenenfalls vom Strunk befreien, waschen und trocken tupfen. Je nach Belieben halbieren oder vierteln.

Zuerst die marinierten Kräuterkichererbsen in das Glas füllen. Dann die Tomaten einschichten. Die Feigen vorsichtig auf die Tomaten geben und zuletzt mit den Händen den Ziegenkäse in das Glas bröseln. Das Glas gut verschließen und vor dem Verzehr kühl lagern.

Kräuterkichererbsen mit bunten Tomaten, Feigen und ZiegenkäseKräuterkichererbsen mit bunten Tomaten, Feigen und ZiegenkäseKräuterkichererbsen mit bunten Tomaten, Feigen und Ziegenkäse4


Drucken / PDF