All posts filed under: Fotografie

Johann Schäfer-Köln-Südstadt

Heute ein Brauhaus – früher ehemalige Räumlichkeiten der Spedition Johann Schäfer. Hier wird regional und saisonal eingekauft. Handwerk wird hier großgeschrieben. Für das Brot wir ein selbst angesetzter Sauerteig verwendet. Die Tiere werden ganzheitlich von Kopf bis Huf verarbeitet. Das Fleisch wird von Bauern, die ihre Tiere möglichst artgerecht halten und ihnen Auslauf bieten, bezogen. Alle anderen Produkte werden bei handwerklich arbeitenden Betrieben eingekauft. Es sitzt sich gemütlich, eine große goldene Hopfendolde sorgt für warmes Licht und die spannende Karte lädt zum Verweilen ein. Das Motto dieses modern interpretierten Brauhauses lautet: Tellergerichte ade! Hier kann sich jeder seine Gerichte selbst zusammenstellen. Vom Markknochen mit geschmorten Speckkartoffeln bis hin zum geräuchertem Spitzkohl. Gutes Bier darf natürlich nicht fehlen! Das tut es auch nicht und das Südstad Pils oder Chlodwig Weizen ist schneller leer als gedacht. www.johann-schaefer.de

LADEN EIN-Köln-Agnesviertel

LADEN EIN ist das erste stationäre Pop-Up-Restaurant, in dem alle zwei Wochen nicht nur ein neues Menü auf der Karte steht, sondern die Köche, die Kellner und das Konzept gleich mit ausgewechselt werden. Das Ganze ist ein Restaurant-Sharing-Konzept, das eine Plattform für diejenigen ist, die Ihren Traum von der Selbstständigkeit erfüllen wollen. Ob gelernter Gastronom, Hobby-Koch, Food-Blogger oder Street-Food-Händler, hier ist der aktuelle Koch der Star des LADEN EIN. Dieser kann dem Ladenlokal jeweils eine ganz persönliche Note geben und sich kulinarisch sowie kreativ entfalten. LADEN EIN ist ein Begegnungsort: immer anders, immer lecker. www.laden-ein.com

Wallczka-Köln-Ehrenfeld

Die Scheiben im Winter sind schnell beschlagen, weil so viele Leute in den Genuss kommen möchten ein paar Stunden in diesem Restaurant zu verbringen. Die Karte absolut spannend und kreativ bis zum Umfallen. Es gibt immer Neuigkeiten zu entdecken und das Beste daran ist, das man hier mit dem Bleistift wild drauf loskreuzen kann. Es gibt köstliche Mezze, neu interpretiert und anders kombiniert, aber auch Klassiker beglücken die Gaumen. Dazu ein passender Wein und für alle Frühaufsteher gibt es ein fantastisches Frühstück. Vom deftigen Shakshuka bis hin zu fluffigen russischen Quarkpfannkuchen mit Creme Fraiche und Erdbeermarmelade. Genuss zum Teilen! Aber vom Allerfeinsten. www.wallczka.com

Kaya&Kato-Köln

Kaya&Kato Mehrmals konnte ich das Team von Kaya&Kato bei spannenden Foto-Projekten begleiten. KAYA & KATO ist ein Label für fair produzierte Arbeitskleidung. Statt minderwertiger Massenware steht Kaya & Kato für hohe Qualität. Das Label zeigt, dass Fairness und Qualität sehr wohl kombinierbar sind – ob in Form als Kochschürzen oder Arbeitskleidung! KAYA & KATO achten bei der Produktion unserer Schürzen auf höchste Qualität und faire Produktionsbedingungen. Alle Produkte sind langlebig und hochwertig hergestellt. Von der globalen Baumwollproduktion sind gerade mal ca. 1 Prozent Bio-Baumwolle. Bei den Produkten von Kaya&Kato wird ausschließlich Bio-Baumwolle verwendet und damit steht eine nachhaltige Landwirtschaft bei der Produktion im Vordergrund. Die Qualität spürt man! www.kaya-kato.de    

Café Sehnsucht-Köln-Ehrenfeld

Café Sehnsucht Ein Bio-zertifizierten Restaurant & Café schmückt die Körnerstraße mitten in Köln-Ehrenfeld. Hier stehen alle Schlange für den köstlichen Kuchen und leckeren Kaffee. Hier kommt nur der beste Kaffee von Van Dyck in die Mühlen und alle Kaffeeliebhaber sind hier bestens aufgehoben. Darüber hinaus gibt es ein leckeres Frühstück und abends wandelt sich das Café Sehnsucht in Richtung eines gehobenen Restaurant mit einer ausgezeichnete Abendkarte. Die Räumlichkeiten sehen tipptopp aus, das Essen ist vielseitig, von leicht, frisch bis rundum sättigend. www.sehnsucht-koeln.de