Fotografie

Johann Schäfer-Köln-Südstadt

JOHANN SCHÄFER

Heute ein Brauhaus – früher ehemalige Räumlichkeiten der Spedition Johann Schäfer. Hier wird regional und saisonal eingekauft. Handwerk wird hier großgeschrieben. Für das Brot wir ein selbst angesetzter Sauerteig verwendet. Die Tiere werden ganzheitlich von Kopf bis Huf verarbeitet. Das Fleisch wird von Bauern, die ihre Tiere möglichst artgerecht halten und ihnen Auslauf bieten, bezogen. Alle anderen Produkte werden bei handwerklich arbeitenden Betrieben eingekauft. Es sitzt sich gemütlich, eine große goldene Hopfendolde sorgt für warmes Licht und die spannende Karte lädt zum Verweilen ein. Das Motto dieses modern interpretierten Brauhauses lautet: Tellergerichte ade! Hier kann sich jeder seine Gerichte selbst zusammenstellen. Vom Markknochen mit geschmorten Speckkartoffeln bis hin zum geräuchertem Spitzkohl. Gutes Bier darf natürlich nicht fehlen! Das tut es auch nicht und das Südstad Pils oder Chlodwig Weizen ist schneller leer als gedacht.

www.johann-schaefer.de